meine_neue_seite002014.gif
Einzugsgebiet
Klick unten!
meine_neue_seite038011.jpg meine_neue_seite038010.jpg meine_neue_seite038009.jpg meine_neue_seite038008.jpg meine_neue_seite038007.jpg meine_neue_seite038006.jpg meine_neue_seite038005.jpg meine_neue_seite038004.jpg
Die Trockene Steingalle Symptome:
...entsteht durch eine einmalige Quetschung der
Lederhaut, meist an einer umschriebenen Stelle.
Mögliche Ursache wäre z. B. ein Stein zwischen Eisen und Tragrand.
Verfärbung des Horns (meist rötlich, manchmal entsprechend dem Abbau des Blutfarbstoffs in der Lederhaut ins grüngelbe).
Konsistenzänderung des Horns, es wird spröde und brüchig
Es entsteht eine deutlichen Lahmheit, die je größer der Bluterguss ist natürlich desto länger anhält. Mit dem Abbau des Ergusses verschwindet
die Lahmheit, jedoch die beschriebenen Hornveränderungen bleiben.
Die Chronische Steingalle Symptome:
Hier ist die Ursache ein über einen länger einwirkenden Zeitraum stattfindender Prozesst
und ist mit unter schwer zu beseitigen. Beispiele hierzuwähren:Fehlstellungen,Zwanghufe, zu seltenes oder zu starkes Ausschneiden,
schlechtsitzende Eisen, Stollen oder Anschlagen an die Wand.
Ausgedehntere Verfärbungen und
Konsistenzänderungen mit teilweisen Ausbrechen von Horn, sowie Hohlraumbildung durch Blutergüsse. Die Lahmheit ist oft mittelgradig und bessert sich kaum.
Die Eitrige Steingalle Symptome:
Das bröckelige Horn ermöglicht das Eindringen von Bakterien und diese infizieren die Lederhaut. Es kommt zu einer eitrigen Entzündung mit starker Lahmheit.
Es zeigen sich die gleichen Symptome wie beim nachfolgend beschriebenen Hufabszess!
Mögliche Behandlung der verschiedenen Steingallenarten:
Achtung: Es ist falsch, die Steingalle auszuschneiden (Infektionsgefahr).
meine_neue_seite038003.jpg
Steingallen
Was sind Steingallen? Steingallen sind Verfärbungen des Hufhorns, die durch Blutungen in derHuflederhaut entstehen. Diese Blutungen ereignen sich in der Regel durch Quetschung, zumeist imEckstrebenbereich, aber auch im Bereich der weißen Linie, aber auch eine Hufrehe kann Ursachesein. Durch das Nachwachsen von neuem Horn gelangt die Steingalle
nach und nach an die Oberfläche.
Es gibt folgende Formen der Steingalle:
Die mobile Hufschmiede
staatlich geprüfter Hufbeschlagschmied !
E.H.A geprüfter Hufpfleger-Huftechniker !
meine_neue_seite038001.jpg